Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ringelroth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 009

Wohnort: Völklingen

Beruf: RnTnR + Ringelroth-Double

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Januar 2014, 12:36

Eins zwei drei

Eins zwei drei und vier
Papa trinkt viel Bier
fünf sechs sieben acht
mitten in der Nacht
kommt neun
die Mama endlich heim
weil Papa keinen Job muss zehn
die Mama schaffen gehn
elf und zwölf und dreizehn
und ihre Beinchen spreizen

von dem Gedicht ist die Moral
die Dreizehn ist ne böse Zahl
http://www.lulu.com/spotlight/tetracolor
Ich bin ein Ver-Rückter. Aber ich mag mich. 8)

2

Mittwoch, 22. April 2015, 16:40

Nullzeh'n Vierzeh'n - da werden Sie gemolken.

Ähnliche Themen