Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. Oktober 2017, 22:16

An der Parkbank

Er kehrte zur Gruppe zurück, die an der Parkbank wartete. Er trug alle Bierflaschen unter den Armen, aber seine Hände waren leer. Der Bulligste aus der Dreiergruppe nickte ihm zu, beinahe friedlich. Lachend nahm er ihm drei Flaschen ab und verteilte zwei unter den beiden anderen. Sie alle öffneten die Verschlüsse mit den Zähnen und schon gluckerte es.

Er stand etwas abseits und stellte seine Flasche vorsorglich auf den Boden. Dann passierte es. „Wo ist denn der Rest?“, fragte der Bulle.

Er schluckte und spürte seine leeren Hände. „Der Kassierer … also … ich ...“

Der Bulle stellte sein Bier neben die Bank und erhob sich. „Wo ist mein Rest?“

Er schwieg und zog den Kopf ein.

„Du verdammtes Aas!“ Der Bulle hetzte auf ihn zu und packte ihn am Kragen. „Mein Geld!“

„Es ist alles weg!“

Die an der Parkbank schwiegen. Nur einer schüttelte den Kopf: „Ein Dieb!“

Er wollte etwas erwidern, aber da spürte er schon den Schlag ins Gesicht. Dann in den Magen. Dann wieder ins Gesicht und wieder und wieder.

Als er zur Besinnung kam, lag er am Boden. Ihm war, als wäre eine Horde Ochsen über ihn getrampelt. Die anderen standen an der Bank und sahen mitleidig auf ihn herab. Der Ochse kam näher, packte ihn wieder am Kragen und zog ihn hoch. „Nein!“, stöhnte er. „Bitte!“

Der Ochse ließ ihn los. Er taumelte, fing sich aber wieder. In seinem Kopf hämmerte es. „Also … Nun … Die zwei Euro sind weg. Ich habe mir davon ein belegtes Brötchen gekauft.“

Er zog wieder den Kopf ein und wartete. Aber nichts. Der Ochse starrte ihn bloß kalt an. „Du hast dir also von meinem Geld, das für Bier gedacht war, Essen gekauft?“ Er nickte. Und blickte hinab auf seine leeren Hände. Dann sah er die Gruppe an und wartete.

Die beiden anderen schüttelten den Kopf. Einer von ihnen sagte: „Was ein Idiot!“ Der Bulle musterte ihn und blieb unschlüssig stehen. Dann, wie aus dem Nichts, schlug er ihm ins Gesicht. Er taumelte, fing sich aber und hielt sich die Hände vors Gesicht. Aber der Bulle schlug nicht weiter zu. Er sagte nur: „Du bist ein Idiot und Lügner. Das nächste Mal fragst du.“ Er nickte.

Der Bulle nahm die Flasche, die noch immer auf dem Boden stand, und reichte sie ihm: „Hier bitte!“

Er nahm sie, versuchte zu lächeln, aber sein Kopf hämmerte und hämmerte. Gemeinsam gingen sie zurück zur Gruppe, die an der Parkbank wartete.

Ähnliche Themen