Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. Oktober 2016, 01:42

Der Klügere gibt nach

Als Korrespondent des „Mannheimer Lügel“ wurde ich Zeuge des ungewöhnlichen Kampfes, der sich jüngst in der Mannheimer Sportarena zutrug und über den ich zu berichten hatte.

Mit den Worten: „Lass meinen Jungen zufrieden!“, stürzte die Großmutter des Herausforderers, während des Kampfes um die Box-WM, auf den Weltmeister und verprügelte ihn. Ja, sie hetzte ihn kreuz und quer durch den Ring.

Am folgenden Tag las man im „Lügel“ meinen Artikel mit der Überschrift: „Weltmeister verliert gegen Oma des Herausforderers“.

Erwähnenswert ist noch der Kommentar des neuen Ex-Weltmeisters unmittelbar nach dem Boxkampf:

„Immerhin“, sagte er zu uns Reportern, „habe ich wacker gekämpft.“

Ähnliche Themen