Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: die Kunstfechter . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Doro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Burglengenfeld

Beruf: SAP Consultant ABAP Development

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Juni 2018, 11:30

Besitz

Angehäuftes.
Manches kaum benutzt.
Aber ich sitze darauf.

Ich könnte es brauchen -
einmal.

Die es benötigen
zum Überleben,
kenne ich nicht.

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 161

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:18

Hey Doro,
diejenigen zu suchen und kennen zu lernen, die es brauchen könnten ist ein Zeitaufwand, der meist nicht lohnt.
Ich möchte mich auch nicht dem Erstaunen, dem ungläubigen Entsetzen, dem zweifelhaften Grinsen, dem verlogenen Danke aussetzen.
Stell's einfach auf die Straße, da wird es von selbst gefunden. Es reist sich leichter mit leichtem Gepäck.
Gruß vom Hans

  • »Doro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Burglengenfeld

Beruf: SAP Consultant ABAP Development

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 20:08

Hallo Hans,
herzlichen Dank für die Rückmeldung. Hab nur ein klitzekleines Problem damit. Als Ratschlag finde ich Deinen Hinweis alles Überflüssige auf die Straße zu stellen durchaus bedenkenswert.
Aber was hat das mit einer Interpretation bzw. Kritik des Textes zu tun?
Noch einen schönen Sonntagabend. Doro

Hans Beislschmidt

Administrator

Beiträge: 1 161

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juni 2018, 13:58

Hey Doro,
dann ist deine Konklusion in einer Weise verkryptet, dass ich sie nicht verstehen kann.
Gruß vom Hans

Ähnliche Themen